Tutorial

Video Icon

Hier entsteht im Laufe der Zeit für jedes Kapitel des Tutorial ein Video, in dem wir Sie Schritt für Schritt durch QF-Test führen.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
QF-Test
Tutorial
Feedback
Inhaltsverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
I
Java GUIs testen mit QF-Test
1
Bearbeiten einer Beispiel-Testsuite (Java)
1.1Laden der Testsuite
1.2Starten der Anwendung
1.3Ein erster Testfall
1.4Ein zweiter Testfall - mit Fehler
1.5Das Protokoll zur Fehlerdiagnose
1.6Wo finde ich Hilfe?
1.7Beenden der Anwendung
1.8Ein vollständiger Testlauf
1.9Reportgenerierung
2
Erstellen einer eigenen Testsuite (Java)
2.1Starten der Anwendung
2.2Aufnehmen von Aktionen
2.3Aufnahme von Checks
2.4Erstellen einer Testsuite
2.5Beenden der Anwendung
2.6Gesamte Suite ausführen
3
Eine Prozedur erstellen (Java)
3.1Wiederverwendbare Abschnitte identifizieren
3.2Manuelle Erstellung von Prozeduren
3.3Knoten in Prozedur konvertieren
4
Komponenten (Java)
4.1Adressierung von Unterelementen von Tabellen, Bäumen und Listen
4.2Der Bereich 'Fenster und Komponenten'
5
Benutzen des Debuggers (Java)
5.1Setzen eines Breakpoints
5.2Schrittweise Ausführung
5.3Knoten überspringen
5.4Debug-Modus bei Fehler oder Exception aktivieren
5.5Fehlerbehebung aus dem Protokoll heraus
5.6Testausführung pausieren
6
Variablen und Prozedurparameter (Java)
6.1Prozedur mit Variable
6.2Die Variablen Definitionen Tabelle
6.3Fortgeschrittenes Debuggen mittels Variablen Definitionen Tabelle
6.4Variablen setzen
6.5Ebenen für Variablendefinitionen
7
Die Standardbibliothek (Java)
7.1Erforschen der Standardbibliothek
7.2Ausgewählte Packages und Prozeduren
7.2.1Das Checkbox Package
7.2.2Das Combobox bzw. Combo Package
7.2.3Das General Package
7.2.4Das List Package
7.2.5Das Menu Package
7.2.6Das Table Package
7.2.7Das Tree Package
7.2.8Das Cleanup Package
7.2.9Das Run-log Package
7.2.10Das Run-log.Screenshots Package
7.2.11Das Shellutils Package
7.2.12Das Utils Package
7.2.13Das Database Package
7.2.14Das Check Package
7.2.15Das Databinder Package
8
Ablaufsteuerung (Java)
8.1If - else
8.2Schleifen
9
Nun ist es Zeit, Ihre eigene Anwendung zu starten (Java)
II
Web GUIs testen mit QF-Test
10
Bearbeiten einer Beispiel-Testsuite (Web)
10.1Laden der Testsuite
10.2Starten des Browsers
10.3Ein erster Testfall
10.4Ein zweiter Testfall - mit Fehler
10.5Das Protokoll zur Fehlerdiagnose
10.6Wo finde ich Hilfe?
10.7Beenden der Anwendung
10.8Ein vollständiger Testlauf
10.9Reportgenerierung
11
Erstellen einer eigenen Testsuite (Web)
11.1Erzeugen der Startsequenz
11.2Aufnehmen von Aktionen
11.3Aufnahme von Checks
11.4Erstellen einer Testsuite
11.5Beenden der Anwendung
11.6Gesamte Suite ausführen
11.7Verbesserte Web-Komponentenerkennunng
12
Eine Prozedur erstellen (Web)
12.1Wiederverwendbare Abschnitte identifizieren
12.2Manuelle Erstellung von Prozeduren
12.3Knoten in Prozedur konvertieren
13
Komponenten (Web)
13.1Adressierung von Unterelementen von Tabellen, Bäumen und Listen
13.2Der Bereich 'Fenster und Komponenten'
14
Benutzen des Debuggers (Web)
14.1Setzen eines Breakpoints
14.2Schrittweise Ausführung
14.3Knoten überspringen
14.4Debug-Modus bei Fehler oder Exception aktivieren
14.5Fehlerbehebung aus dem Protokoll heraus
14.6Testausführung pausieren
15
Variablen und Prozedurparameter (Web)
15.1Prozedur mit Variable
15.2Die Variablen Definitionen Tabelle
15.3Fortgeschrittenes Debuggen mittels Variablen Definitionen Tabelle
15.4Variablen setzen
15.5Ebenen für Variablendefinitionen
16
Die Standardbibliothek (Web)
16.1Erforschen der Standardbibliothek
16.2Ausgewählte Packages und Prozeduren
16.2.1Das Checkbox Package
16.2.2Das Select Package
16.2.3Das General Package
16.2.4Das Table Package
16.2.5Das Cleanup Package
16.2.6Das Run-log Package
16.2.7Das Run-log.Screenshots Package
16.2.8Das Shellutils Package
16.2.9Das Utils Package
16.2.10Das Database Package
16.2.11Das Check Package
16.2.12Das Databinder Package
17
Ablaufsteuerung (Web)
17.1If - else
17.2Schleifen
18
Nun ist es Zeit, Ihre eigene Anwendung zu starten (Web)
III
Native Windows GUIs testen mit QF-Test
19
Bearbeiten einer Beispiel-Testsuite (Win)
19.1Laden der Testsuite
19.2Starten der Anwendung
19.3Ein erster Testfall
19.4Ein zweiter Testfall - mit Fehler
19.5Das Protokoll zur Fehlerdiagnose
19.6Wo finde ich Hilfe?
19.7Beenden der Anwendung
19.8Ein vollständiger Testlauf
19.9Reportgenerierung
20
Erstellen einer eigenen Testsuite (Win)
20.1Starten der Anwendung
20.2Aufnehmen von Aktionen
20.3Aufnahme von Checks
20.4Erstellen einer Testsuite
20.5Beenden der Anwendung
20.6Gesamte Suite ausführen
21
Eine Prozedur erstellen (Win)
21.1Wiederverwendbare Abschnitte identifizieren
21.2Manuelle Erstellung von Prozeduren
21.3Knoten in Prozedur konvertieren
22
Komponenten (Win)
22.1Adressierung von Unterelementen von Tabellen, Bäumen und Listen
23
Benutzen des Debuggers (Win)
23.1Setzen eines Breakpoints
23.2Schrittweise Ausführung
23.3Knoten überspringen
23.4Debug-Modus bei Fehler oder Exception aktivieren
23.5Fehlerbehebung aus dem Protokoll heraus
23.6Testausführung pausieren
24
Variablen und Prozedurparameter (Win)
24.1Prozedur mit Variable
24.2Die Variablen Definitionen Tabelle
24.3Fortgeschrittenes Debuggen mittels Variablen Definitionen Tabelle
24.4Variablen setzen
24.5Ebenen für Variablendefinitionen
25
Die Standardbibliothek (Win)
25.1Erforschen der Standardbibliothek
25.2Ausgewählte Packages und Prozeduren
25.2.1Das Run-log Package
25.2.2Das Run-log.Screenshots Package
25.2.3Das Shellutils Package
25.2.4Das Utils Package
25.2.5Das Database Package
25.2.6Das Check Package
25.2.7Das Databinder Package
26
Ablaufsteuerung (Win)
26.1If - else
26.2Schleifen
27
Nun ist es Zeit, Ihre eigene Anwendung zu starten (Win)
IV
Weiterführende Features von QF-Test
28
Datengetriebenes Testen: Einen 'Test-case' mit unterschiedlichen Testdatensätzen starten
28.1Situation
28.2Die traditionelle Methode für datengetriebenes Testen
28.3Datentreiberkonzept
28.4Zusammenfassung
29
Abhängigkeiten: Automatisches Sicherstellen der korrekten Vorbedingungen jedes Testfalles
29.1Einführung
29.2Sicherstellen von Vorbedingungen
29.3Verschachtelte Abhängigkeiten
29.4Fehler- und Exceptionbehandlung
29.4.1Fehlerbehandlung
29.4.2Exception Behandlung
29.4.3Zusammenfassung
29.5Mehr zu Abhängigkeiten
30
Automatische Erstellung von Basisprozeduren
30.1Einführung
30.2Automatische Erstellung von Prozeduren
30.3Konfiguration der automatischen Erstellung
30.3.1Einführung
30.3.2Erstes Beispiel
30.3.3Den aktuellen Text verwenden
30.3.4Generieren von Container Prozeduren
30.3.5Der aktuelle Wert der Kindkomponente
30.3.6Weitere Konfigurationsmöglichkeiten