QF-Test Features speziell für Java testen

  • Alle Java GUI-Technologien abgedeckt
  • Zugriff auf das gesamte Java API der zu testenden Java Anwendung über die integrierten Skriptsprachen Groovy, Jython und JavaScript
  • Viele Erweiterungs-APIs
  • Vollständige Unterstützung komplexer Strukturen:
    ermöglicht wird dies durch Fokussierung auf und tiefe Integration mit der Java Plattform

Alle QF-Test Features

Java GUI Tests

  • Java Swing, JavaFX, AWT, SWT, Eclipse Plug-Ins, RCP, WebStart, Applets, RIA, ULC (UltraLightClient), Captain Casa, JavaFX SubScene Komponenten.
  • auch hybride Anwendungen mit Web (embedded Browser): z.B. JxBrowser, SWT-Browser, JavaFX WebView Komponenten.
  • Konkrete Anwendungsbeispiele: Syrius, GK Software, FirstSpirit...

Plattformübergreifend für Windows, Linux/Unix und macOS

Java Anwendung Icon

Das automatisierte Testtool für alle gängigen Java GUIs

Während seiner Historie wurde QF-Test in zahlreichen Kundenumgebungen optimiert und ist so in der Lage mit Anwendungen beliebiger Komplexität umzugehen. Wo andere automatisierte Testwerkzeuge scheitern, bleibt QF-Test oft das einzige, welches die geforderte Funktionalität stabil erbringen kann. Ermöglicht wird dies durch seine Fokussierung auf und tiefe Integration mit der Java Plattform. Die Kombination aus schneller Lernkurve und großem Umfang und Tiefe an Features ermöglicht es, gut strukturierte und wartbare Regressionstests zu erstellen und macht QF-Test zu einem effizienten und wichtigen Werkzeug in der Qualitätssicherung mit schnellem Return on Investment.

Generische Klassen beim Testen

Einfache Migration über generische Klassen

  • Migration ohne Regression z.B. Swing nach JavaFX oder RCP/RAP...
  • Beispiel von der Centris AG

Erstellen Sie vor oder während der Migration Ihre automatisierten GUI Tests mit QF-Test und nutzen Sie diese nahezu unverändert, um kontinuierlich die korrekte Funktion Ihrer Anwendung zu gewährleisten. Grundlage dafür ist der hohe Abstraktionsgrad der generischen Klassen von QF-Test, die für eine flexible und robuste, technologieübergreifende Wiedererkennung von Komponenten sorgen. Dadurch entsteht Vertrauen, da Regressionen ohne weiteren Testaufwand gefunden werden.

Alles begann mit Java.

QF-Test ist selbst in Java geschrieben!

Java Swing/AWT testen

Seit 1999, bereits kurz nach dem Erscheinen von Java Swing (dem traditionellen GUI Toolkit, welches in jeder Java Version von Oracle seit 1997 enthalten ist)  bieten wir mit QF-Test ein Werkzeug für automatisierte GUI Tests für Java an. Seitdem kontinuierlich verbessert und erweitert, funktioniert QF-Test verlässlich für alle Varianten - wie Applets, WebStart, ULC, Captain Casa und auch spezielle RIA (Rich Internet Application) Varianten.

JavaFX testen

JavaFX ist der Nachfolger von Swing und integraler Bestandteil von Java 8. Seit 2014 unterstützt QF-Test diese GUI-Technologie und bietet fortgeschrittene Testunterstützung auch für komplexe Komponenten wie Bäume und Tabellen. Auch JavaFX SubScene Komponenten können getestet werden. Wenn Sie Ihre Anwendung von Swing auf JavaFX migrieren, können mit geringem Aufwand mit QF-Test erstellte automatisierte Java Swing-Tests zum JavaFX Testen wiederverwendet werden.

Artikel von Wolfgang Weigend, Oracle:
Automatisierte Tests von JavaFX GUI-Komponenten

Java SWT testen

Java GUI Tests für Anwendungen, die auf dem Standard Widget Toolkit (SWT) basieren, inklusive Eclipse-Plug-Ins und der Rich Client Platform (RCP) unterstützt QF-Test seit 2008. Als wichtiges Feature werden automatische Namen für RCP Komponenten generiert, um eine stabile und verlässliche Komponentenerkennung zu gewährleisten. Auch einige spezielle Komponenten wie ktable oder Tabellen aus dem Nebula Projekt können getestet werden.

Ich habe etwa 10 Tools für automatisiertes Java-Testen überprüft. Unsere Modelle waren sehr komplex, weshalb ich für die Überprüfung spezielle Kriterien in die Tests eingebaut habe (Inhalte, Bilder...). Keines der Tools konnte alle Tests ausführen. Ich trat mit Spezialisten in Kontakt, die mir ebenfalls bestätigten, dass ihre Tools diese speziellen Fälle nicht verarbeiten konnten. Sie boten mir aber Überarbeitungen an, die mir als Option dienen sollten, falls ich kein Tool fände, das alles kann. 

Mit QF-Test bestanden alle meine Tests. Trotzdem zögerte ich noch, denn seine Skriptsprache war Jython und das neu zu lernen bedeutet doch einigen Aufwand, obwohl eine große Menge von Standard-Knoten sehr einfach zu benutzen waren. Ein paar von den anderen Tools hatten eine Skriptsprache, die ich bereits kannte. Trotz allem entschied ich mich für QF-Test. Denn eine verlässliche Ausführung ist doch wichtiger als meine Lern-Bemühungen.

Matt Ezren, QA developer

Creditex, Inc., New York, USA

Nachdem wir eine Menge Java Swing Test-Automation Tools überprüft hatten, stellten wir fest, dass QF-Test das einzige war, das Java GUI-Tests auf mehreren Plattformen durchführen kann, ohne von einer bestimmten abhängig zu sein.

Zum Support noch drei Sätze: "Das nenne ich mal Reaktionszeit! Großartige Arbeit! Kein Wunder, dass eure Firma so einen Erfolg hat!" :-)

Bojan Lozinsek, Projektmanager

Hermes Softlab, Maribor, Slowenien

Meiner Meinung nach ist QF‑Test immer noch das beste JAVA GUI Testtool auf dem Markt.

Saša Milošević, QA engineer

NIRI Intelligent Computing, Serbien

QF-Test war das einzige Automatisierungstool, das mit unserer spezifischen Swinganwendung funktionierte.

 

Isis Bauquis, Testingenieur

Sword Linkvest SA, Schweiz

Performance für Tester
Software-Tester

berichten über Ihre
Erfahrung mit QF-Test

Sicherheit für Entwickler
GUI Entwickler

berichten über Ihre
Erfahrung mit QF-Test

Vorteile für Entscheider
Entscheider

berichten über Ihre
Erfahrung mit QF-Test