Hier entsteht im Laufe der Zeit für jedes Kapitel des Tutorial ein Video, in dem wir Sie Schritt für Schritt durch QF-Test führen.

25.2
Ausgewählte Packages und Prozeduren

Wir werfen nun einen genaueren Blick auf ein paar ausgewählte Packages und Prozeduren der Standardbibliothek.

25.2.1
Das Run-log Package

Das Package qfs.run-log enthält Prozeduren, um Meldungen in das Protokoll zu schreiben.

Hier sehen Sie die Liste von verfügbaren Prozeduren innerhalb des Packages:

  • logError Schreibt eine Fehlermeldung ins Protokoll.
  • logWarning Schreibt eine Warnung ins Protokoll.
  • logMessage Schreibt eine Meldung ins Protokoll.
25.2.2
Das Run-log.Screenshots Package

Das qfs.run-log.screenshots Package enthält Prozeduren, die Bildschirmabbilder ins Protokoll schreiben und einige Hilfsprozeduren.

Hier sehen Sie die Liste von verfügbaren Prozeduren innerhalb des Packages:

  • getMonitorCount Liefert die Anzahl der an den Computer angeschlossenen Monitore.
  • logScreenshot Schreibt ein Bildschirmabbild des aktuellen Monitors ins Protokoll.
  • logImageOfComponent Schreibt ein Bildschirmabbild einer Komponente ins Protokoll.
  • logScreenshotOfMonitor Schreibt ein Bildschirmabbild eines angegebenen Monitors ins Protokoll.
25.2.3
Das Shellutils Package

Das qfs.shellutils Package beinhaltet Prozeduren für die wichtigsten Shell-Kommandos.

Hier sehen Sie die Liste von verfügbaren Prozeduren innerhalb des Packages:

  • copy Kopiert eine angegebene Datei oder ein Verzeichnis an eine neue Stelle.
  • deleteFile Löscht eine angegebene Datei.
  • exists Prüft, ob eine angegebene Datei oder ein Verzeichnis existiert.
  • getBasename Gibt den Dateinamen einer Datei zurück.
  • getParentDirectory Gibt die Verzeichnisstruktur einer Datei zurück.
  • mkdir Erzeugt ein Verzeichnis. Noch nicht existierende Verzeichnisse werden angelegt.
  • move Verschiebt eine angegebene Datei oder ein Verzeichnis.
  • touch Erzeugt eine Datei.
  • removeDirectory Löscht ein angegebenes Verzeichnis.
25.2.4
Das Utils Package

Das Package qfs.utils enthält nützliche Prozeduren für häufig auftretende Anforderungen der Testentwicklung.

Hier sehen Sie einige Prozeduren des Packages:

  • getDate Gibt einen String zurück, der ein Datum enthält. Standardmäßig wird das aktuelle Datum zurückgegeben. (Andere Daten sind konfigurierbar.)
  • getTime Gibt einen String zurück, der eine Zeit enthält. Standardmäßig wird die aktuelle Zeit zurückgegeben. (Andere Zeiten sind konfigurierbar.)
  • logMemory Schreibt den aktuellen Speicherverbrauch ins Protokoll.
  • printVariable Gibt den Inhalt einer spezifizierten Variable auf der Konsole aus.
  • printMessage Gibt den Inhalt einer angegebenen Nachricht auf der Konsole aus.
  • writeMessageIntoFile Schreibt einen angegebenen String in eine angegebene Datei.
25.2.5
Das Database Package

Das Package qfs.database enthält nützliche Prozeduren, um mit Datenbanken zu interagieren.

Bitte beachten Sie, dass ein entsprechender Datenbanktreiber für die Datenbankverbindung entweder im Plugin Verzeichnis von QF-Test oder über die Umgebungsvariable CLASSPATH vor dem Start von QF-Test vorhanden sein muss.

Für weitere Informationen über den Aufbau einer Datenbankverbindung kontaktieren Sie bitte einen Entwickler oder werfen Sie einen Blick auf www.connectionstrings.com.

Die wichtigsten Prozeduren sind:

  • executeSelectStatement Führt einen angegebenen SQL-Select-Befehl aus. Das Ergebnis wird zum einen in die globale Variable "resultRows" des Jython Variablenstacks geschrieben und ist somit in jedem Jython Skript verfügbar. Zum anderen wird das Ergebnis auch in eine Gruppenvariable mit dem Standardnamen "resultGroup" geschrieben und ist somit direkt von QF-Test Knoten aus ansprechbar.
  • executeStatement Führt einen angegebenen SQL Befehl aus. Hier kann jedes beliebige SQL Kommando ausgeführt werden.
25.2.6
Das Check Package

Das qfs.check Package enthält Prozeduren, die Checks ausführen.

Die wichtigsten Prozeduren sind:

  • checkEnabledStatus Überprüft, ob eine Komponente en- bzw. disabled ist. Im Fehlerfall wird von der Prozedur ein entsprechender Fehler ins Protokoll geloggt.
  • checkSelectedStatus Überprüft, ob eine Komponente selektiert bzw. nicht selektiert ist. Im Fehlerfall wird von der Prozedur ein entsprechender Fehler ins Protokoll geloggt.
  • checkText Überprüft den Text einer Komponente. Im Fehlerfall wird von der Prozedur ein entsprechender Fehler ins Protokoll geloggt.
25.2.7
Das Databinder Package

Das Package qfs.databinder enthält Prozeduren zur Ausführung innerhalb eines Datentreiber Knotens, um Daten für datengetriebenes Testen zu binden.

Die wichtigsten Prozeduren sind:

  • bindList Bindet eine Liste von Werten an eine Variable. Die Werte sind durch Leerzeichen oder das als Parameter übergebene Trennzeichen getrennt.
  • bindSets Bindet Sätze von Werten an einen Satz von Variablen. Die Sätze von Werten sind durch Zeilenumbrüche getrennt, die Werte innerhalb eines Satzes durch Leerzeichen oder das als Parameter übergebene Trennzeichen.