Tutorial

Video Icon

Hier entsteht im Laufe der Zeit für jedes Kapitel des Tutorial ein Video, in dem wir Sie Schritt für Schritt durch QF-Test führen.

Vorwort
QF-Test

QF-Test ist ein professionelles Werkzeug zur Automatisierung von Tests für Java-, Web- und nativen Windows Anwendungen mit einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI).

QF-Test testet das System als Ganzes über das GUI. Integrationstests, die das Zusammenspiel von Einzelsystemen überprüfen, können ebenfalls mittels QF-Test implementiert werden. Das Haupteinsatzgebiet sind automatisierte Regressionstests. Aufgrund seiner Eigenschaften kann QF-Test auch zu anderen Zwecken genutzt werden, z.B. um Lasttests durchzuführen oder um Massendaten über eine grafische Oberfläche einzugeben.

QF-Test richtet sich gleichermaßen an Fachtester und Entwickler. Es verfügt über eine einfach zu bedienende Oberfläche, mit der Tests einfach über die Testaufnahmefunktion erstellt werden können. Andererseits können Tests auch ähnlich wie Programme aufgebaut und strukturiert werden. Bei Testfunktionalitäten, die nicht über Standardelemente abgebildet werden können, ist fast immer die Implementierung über Skripte möglich.

QF-Test erstellt während der Testausführung spezielle Protokoll, die sehr viele Informationen hinsichtlich einer möglichen Fehleranalyse enthält. Zusätzlich können konfigurierbare HTML-Reports (auch XML oder JUnit Format) erstellt werden, die das Testergebnis übersichtlich und mit Grafiken darstellen.

QF-Test ist plattformunabhängig auf Windows, Linux, Unix und macOS einsetzbar. Java-seitig können Swing, JavaFX und SWT getestet werden. Bei den Web-Browsern werden die gängigen Typen unterstützt, teils auch als headless Version. Ab QF-Test Version 5 können auch native Windows Anwendungen getestet werden. Eine genaue Auflistung der untestützen Betriebsystem-, Java- und Browser-Versionen finden Sie im Kapitel Systemvoraussetzungen des Handbuchs.

VideoÜbersicht über QF-Test per Video: https://www.qfs.de/de/yt/ueberblick-42.html.

Tutorial

Dieses Tutorial soll als praktische Einführung in QF-Test dienen.

Der Basisteil stellt die Grundfunktionen von QF-Test vor und leiten Sie durch die notwendigen Schritte, um eine eigene Testsuite zu erstellen. Darüber hinaus lernen Sie Ihre Testergebnisse zu analysieren, mit Hilfe des Debuggers sich schrittweise durch Ihre Tests zu bewegen und einen Überblicksreport zu erstellen. Weitere Themen sind das Konzept der Modularisierung mit Hilfe von Prozeduren und die Komponentenerkennung, die für GUI Tests von zentraler Bedeutung ist.

Die Vorgehensweise zur Erstellung von Tests ist für alle Technologien die gleiche - sei es für Java-, Web- oder native Windows Anwendungen. Bei Web-Anwendungen muss gegebenenfalls vor Beginn der Testerstellung ein Blick auf die Komponentenerkennung geworfen werden. Bei nativen Windows Anwendungen benötigt man bei der Aufnahme und dem Abspielen der Tests etwas mehr Geduld. Nun, warum dann drei unterschiedliche Basisteile? Da die Demoapplikationen natürlich für jede Technologie etwas anders aussehen, unterschiedliche Vorbereitungssequenzen erzeugt werden und auch die aufgenommenen Komponenten voneinander abweichen, bezieht sich jeder Basisteil auf die entsprechende Demoapplikation. Somit entsprechen die Beispiele im Tutorial genau dem, was Sie in den Übungen selbst sehen. Bitte wählen Sie Teil I für Java-, Teil II für Web- und Teil III für native Windows Anwendungen.

Im weiterführenden Teil IV stellen wir weitere Funktionalitäten von QF-Test vor: datengetriebenes Testen, das Herstellen der Testvorbedingungen und die automatische Generierung von Basisprozeduren. Diese Techniken sind ebenfalls für alle Applikationstechnologien gleich - und da Sie sich nun bereits besser in QF-Test zurechtfinden, zeigen wir die Beispiele nur für eine Technologie.

Dieses Tutorial ist auch als HTML Online-Version verfügbar unter http://www.qfs.de/de/qftest/tutorial.html.

Als Alternative zum Selbststudium bietet QFS Schulungen für QF-Test an. Details dazu finden Sie unter http://www.qfs.de/de/qftest/training.html im Internet.

Feedback

Dieses Tutorial wurde für QF-Test 4.2 von Grund auf überarbeitet. Wir hoffen, dass Sie es in dieser Form hilfreich finden und freuen uns auf Ihr Feedback - positiv wie negativ.

Alle Ihre Kommentare, Fehlerreports, Wünsche etc. senden Sie bitte an qftest@qfs.de.