Party Icon
Firmenevents

20212020| 2019 | 2018 | 2017 2016 | 2015 2014 | 2013 2012 2011 | ältere Firmen-Events

20 Jahre QFS

28. Dezember 2021: Happy birthday Quality First Software GmbH. Im Sommer ist ein großes Fest geplant.

Blogartikel: 20 Jahre QFS

Zweite Online-Weihnachtsfeier

08. Dezember 2021, jeder bei sich daheim: Durch Corona musste es dieses Jahr nochmal eine Online Weihnachtsfeier geben, was nicht heißt, dass sie weniger kreativ werden würde. Der Abend begann mit einem Rätsel in Gathertown, das wir mit Hilfe der Cäsar Verschlüsselung gelöst haben: "Von Wilhelm von Humboldt wissen wir Man muss die Zukunft abwarten und die Gegenwart genießen oder ertragen.  Wir hoffen dass ihr auch die zweite Online-Weihnachtsfeier in Folge genießen könnt und wünschen euch einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft!" und einer kurzen Präsentation der QFS Erfolgstreppe 2021 mit schönen Erlebnissen aus dem vergangenen Jahr. Der Hauptteil war dieses Mal das Wichteln. Jeder bekam eine:n andere:n Kollegen/in zugelost und durfte für ein Budget von 50 € ein Geschenk machen. Es wurden süße Leckereien und Getränke verschenkt, aber auch individuelle passende Geschenke sowie einer Karte, auf die geschrieben werden sollte, was der Schenkende am Beschenkten besonders schätzt.
 Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten wir in verschiedenen privaten Gather Town Räumen noch "Set", "Wer bin ich?" oder "Montagsmaler", "Gartic Phone" und "Werwolf" spielen oder das ein oder andere kalte oder warme Getränk genießen.

Spenden 2021

Seit 2019 darf jeder Mitarbeiter noch zusätzlich eine gemeinnützige Organisation auswählen, an die ebenfalls gespendet wird. Alle Mitarbeiter:innen stellen mit Hilfe einer Powerpointfolie eine Einrichtung bei der Weihnachtsfeier vor, an die ihr Spendenbudget geht.

"Viele kleine Leute, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern."

Dadurch bekommen viele verschiedene Aspekte Aufmerksamkeit: 

Wie jedes Jahr haben wir auch an diese Organiasationen gespendet:

20 Jahre QFS - Sommerfest in Nürnberg

01.10.2021, Nürnberg: Wo trifft man sich, wenn ein Standort in Leipzig, einer in Geretsried und einer in Erlangen ist? Ja, genau in Nürnberg. Alle Mitarberiter reisten CO2 sparend mit dem Zug an und dann begann der Tag gleich mit einem kulinarischen Spaziergang durch die Nürnberger Innenstadt mit dem Hauptmarkt, der Henkersbrücke, natürlich Nürnberger Bratwürsten und Nürnberger Elisenlebkuchen. 

Nach einer kurzen Tramfahrt ging es kulinarisch weiter mit dem Mittagessen in der Waldschänke im Nürnberger Tiergarten. Weil wir uns endlich live und in Farbe sehen konnten, wurde ein neuer Kollege in QFS Tradition mit einer Schultüte in der Firma empfangen. Den Nachmittag verbrachten wir mit Tiereanschauen, ratschen, Kaffee und Kuchen und viel Sonnenschein, bis es dann am Abend wieder zurück in die Heimat ging.

QFS auf dem Gipfel

18.09.2021, Zugspitze: 

Sofya Levental: Ich bin in die Gegend gezogen, um näher an den Bergen zu wohnen. Umso erstaunlicher war es für mich zu erfahren, dass meine Kollegen, die gern bouldern, laufen, wandern und ihr ganzes Leben neben einem der zwei Gletscher Deutschlands verbracht haben, noch nie einen der beiden mit eigenen Füßen betreten haben. Das mussten wir dringend ändern! Die Auswahl der Route war offensichtlich: Das Besteigen der Zugspitze über die Höllentalklamm bietet wunderschöne Aussichtspunkte, eine Gletscherwanderung, einen Klettersteig und das Besteigen des höchsten Bergs Deutschlands. Wie froh (und ein bisschen überrascht) war ich, als die Sterne tatsächlich in richtiger Ausrichtung kamen!

Daniel Rieth: Tatsächlich war ich bisher wenig alpin unterwegs - daher hatte ich auch erst einige Zweifel, ob ich die Tour angehen sollte. War sie vielleicht zu schwierig für einen Laien wie mich, der sich ungefähr die Hälfte seiner Ausrüstung aus dem Freundeskreis ausleihen musste (inklusive Wanderhose)? Die Route sah auf den ersten Blick relativ anstrengend aus, aber einen direkteren Weg hoch auf den Gipfel gab es nicht. Ein klarer Fall also für mich, dann lieber so wenig Strecke wie möglich laufen.
Der etwa zweistündige erste Abschnitt zur Hütte war auch nichts anderes als ein netter Spaziergang. Die Höhlen und Wasserfälle der Höllentalklamm waren ein wunderschöner, wenn auch recht nasser Anblick. Auf der Hütte gab es erst einmal eine weitere kalte Dusche, ein gutes Abendessen und ein gemütliches, wenn auch etwas enges Matrazenlager...

Gregor Schmid: Ich hatte schon seit gut 2 Jahren vor, endlich einmal auf die Zugspitze zu steigen und war begeistert, als Sofya das Vorhaben konkretisierte. Ich hatte sehr viel Respekt vor der Tour - speziell die Route über den Gletscher hätte ich mangels Erfahrung eher nicht gewählt. Dank der super Organisation inklusive vieler Leihausrüstung war das Abenteuer aber gut und ohne Schwierigkeiten zu meistern - auch dank des absolut perfekten Wetters, das die Tour zu einem Traum gemacht hat. Einzig der Gipfelschock, den wohl alle Zugspitz-Wanderer kennen, wenn man dann nach Stunden im Fels am Gipfelkreuz auf das Gedränge der Turnschuh-Touristen trifft, ist schon sehr heftig. Aber ich kann mich nicht beschweren, die Abfahrt mit der Bahn habe ich schließlich dankbar genutzt.

Gemeinsame Remote Mittagessen

29.06.2021: Bei QFS gehen wir normalerweise 3-4 Mal im Monat gemeinsam Mittagessen. Aufgrund der Corona Pandemie ist ja Homeoffice-Pflicht und diese Dienstagsmittagsausflüge sind entfallen. Deshalb hatten wir gleich mehrere Remote Mittagessentreffen, die ziemlich witzig waren. Jeder hat sich sein Essen in einem nahe gelegenen Restaurant abgeholt oder liefern lassen, dann wurde von 12.00 - 13.00 Uhr gemeinsam geschlemmt und geblödelt, wie ein ganz normales Mittagessen. Bei einigen sogar im eigenen Garten.

QFS ist ein Great Place to Work

06.05.2021: Great Place to Work ( GPtW) 2021 - and the winner is? Spannend war es auch in diesem Jahr wieder: werden wir unsere ersten Plätze aus der Vergangenheit (2018, 2019) bei diesem Arbeitgeberwettbewerb verteidigen können? 

"Fast", kann man sagen, Platz 3 unter den IT-Firmen deutschlandweit und Platz 5 unter den Arbeitgebern aus Bayern (Gesamt 172 teilnehmende Firmen in der Größenklasse 10- 49 Mitarbeiter).

"Wenn ich die hohen 2 stelligen Platzierungen der anderen so sehe bin ich schon sehr froh das WIR auf den vorderen Plätzen gelandet sind. Ich denke wir können gerade in diesen speziellen Zeiten stolz sein so ein Team zu haben und ich bin sehr gern ein Teil davon. Wir sind mit unseren 2 ersten Plätzen auch ein wenig verwöhnt. Allgemein muss man noch einmal klarstellen, dass bei dieser Umfrage/Prämierung auch nur Firmen teilnehmen, bei denen es eh schon super läuft. Also seid stolz auf Euch und uns." Thomas Max, der für QFS den Firmenaudit schrieb.

Das Team von GPtW hat bei dieser erstmaligen online-Prämierung versucht Partystimmung zu vermitteln mit Interviews des Geschäftsführer von GPTW (Andreas Schubert) mit Preisträgern und Berühmtheiten (Eckhardt von Hirschhausen) und rund um das Thema "gute Führung" und mit  flotten Rhythmen zum Tanzen (Dante Thomas). 

 

Gefehlt hat die Spannung der Prämierung (Runterzählen bis zum 1. Platz) und v.a. die Nennung der Besonderheiten. Viele gute Ideen anderer Firmen haben wir hier in der Vergangenheit gehört und teilweise übernommen (Mitarbeiter suchen Organisationen aus, an die sie Spenden geben möchten, Vorfreudekarte an neue Mitarbeiter ...), anders rum konnten wir hier unsere Idee der Firmen-Erfolgstreppe bei einer Prämierung erläutern.

Für den IT-Bereich gab Alexandra Meßmer von der Computerwoche einen Ausblick auf Rückmeldungen aus IT-Betrieben zu der Frage "Wie geht es weiter nach Corona?": Manche Firmen favorisieren ein hybrides Arbeiten (einige Mitarbeiter vor Ort, einige per Video zugeschaltet). Andere stellen sich auf ein entweder vor Ort oder im Büro ein. Eine ganz andere Richtung plant den Bürotag als Ausnahmetag, d.h. es sollte niemand allein am Rechner sitzen, sondern der Bürotag = Feiertag, mit Grillen etc. Bei QFS hat wir diese Frage auch schon diskutiert, zwischen nur noch Homeoffice und nur noch Büro wird es vermutlich Rückkehr zu den bewährten 2 bis 3 Tagen Homeoffice bzw. Bürotage werden.

Apropos Feiern: Das ging online nicht ganz so gut... trotz des Partypaketes von GPtW; diese Utensilien werden guten EInsatz für die im Sommer geplante 20-Jahresfeier von QFS finden

Spieleabende

20.04.2021: An diesem Dienstagabend hatten wir unseren ersten Spieleabend via Teams mit zwei Runden "Codenames" und zwei Runden "Gartic Phone". Das war ein großer Spaß! Mehr Fotos folgen nach dem nächsten Spieleabend, der für Mai angedacht ist.