Handbuch

22.3
QMetry
22.3.1
Einführung

Die aktuelle Integration zwischen QF-Test und QMetry beinhaltet die Unterstützung der Planung von Testfällen bzw. Testschritten innerhalb von QMetry und anschließend die Weiterleitung der Ausführungsinformationen an QF-Test. Nachdem QF-Test die Tests ausgeführt hat, werden das Protokoll und der HTML Report in den Testergebnisbereich von QMetry hochgeladen sowie der Status des Testfalles auf das entsprechende Ergebnis gesetzt.

Für die Testausführung müssen Sie Ihr Testsystem wie folgt vorbereiten:

  • Im 'Admin' Bereich der QMetry Testmanagement Ansicht, müssen Sie einen Ausführungsagenten in den 'Agent' Einstellungen einrichten.
  • Laden Sie die entsprechenden Agentendateien sowie die Konfigurationsdateien auf Ihr Testsystem.
  • Installieren Sie den QF-Test QMetry Launcher auf Ihrem Testsystem.
  • Installieren Sie eine Testplattform in den 'Platform' Einstellungen, der ebenfalls im 'Admin' Bereich zu finden ist.
  • Setzen Sie in der Datei QMetryAgent.properties die benötigten Umgebungsvariablen für den QF-Test Wrapper von QMetry.
  • Setzen Sie in der Datei QMetryConfig.properties den korrekten und vollständigen Pfad zur QF-Test Ausführungsdatei.
  • Setzen Sie in der Datei QMetryConfig.properties ggf. erwünschte Ausführungsparameter, siehe auch nächsten Abschnitt.
  • Starten Sie den QMetry Agenten. Unter Windows sollten Sie den Agenten nicht als Dienst / Service starten, damit das SUT nicht in der Service-Session läuft. Falls Sie den Agenten doch als Service starten möchte, dann müssen Sie die QF-Test Tests mittels QF-Test Daemon ausführen, welcher wiederum nicht als Dienst gestartet werden darf.

Nachdem Sie den QMetry Agenten und Launcher konfiguriert haben, müssen Sie die Testausführung planen. Für die Testausführung von QF-Test Testfällen gibt es mehrere Varianten in QMetry. Sämtliche Varianten sind im QMetry IntegrationGuide für QF-Test beschrieben. Für die schnellste Variante gehen Sie wie folgt vor:

  • In der Testmanagement Ansicht wechseln Sie in den 'Test Cases' Bereich und erstellen die Testfälle dort.
  • Bei jedem Testfall müssen Sie im Attribut 'Test Script Name' den vollständigen Pfad zur benötigten QF-Test Testsuite setzen.
  • Der Name des Testfalles sollte genau dem vergebenen 'QF-Test ID' Attribut in QF-Test entsprechen.
  • Fügen Sie den Testfall zu einer ausführbaren Testsuite in der 'Test Suites' Ansicht hinzu.

Nun können Sie die Testfälle ausführen:

  • Öffnen Sie die 'Test Suites' Ansicht und selektieren die auszuführende Testsuite.
  • Wählen Sie den 'Execute TestSuite' Reiter.
  • Starten Sie direkt oder planen Sie die Ausführung eines Testlaufes mittels Klick in die 'Automation' Spalte. Wählen Sie dort auch den entsprechenden Agenten aus.
  • Wenn der QMetry Agent das nächste Mal die Ausführungsinformationen vom QMetry Server abholt, wird die Ausführungsinformation des Testfalles an den QMetry Agenten gesandt.
  • Nach Beendigung des Testlauf wird das QF-Test Protokoll und der HTML Report als Resultat im Reiter 'Execution History' der ausgeführten Testsuite in QMetry hochgeladen und der entsprechende Status des Testlaufes gesetzt.

Die unten stehende Abbildung zeigt den 'Execution History' Reiter in der 'Test Suites' Ansicht inkl. QF-Test Protokoll:

QMetryLog
Abbildung 22.14:  QF-Test Protokoll in QMetry

Sie finden detaillierte Informationen sowie weitere Varianten für die QF-Test Integration im Handbuch und IntegrationGuide Dokument von QMetry.

22.3.2
Demokonfiguration Beispiel

Für eine einfache Integration empfehlen sich folgende Einstellungen in der Datei QMetryConfig.properties:

  • Setzen Sie den Wert von generic.adapter.success.code auf 0,1.
  • Setzen Sie qftest.additional.arguments auf -test ${QMTestCaseName} im Falle einer lokalen Ausführung.
  • Im Falle einer Ausführung per QF-Test-Daemon, setzen Sie qftest.additional.arguments auf -test ${QMTestCaseName} -calldaemon -daemonhost <Ihr-Testrechner> -daemonport <Ihr-DaemonPort> .

Wie bereits im vorigen Kapitel erwähnt, muss bei dieser Integrationsvariante der Name des Testfalles in QMetry den Wert des 'QF-Test ID' Attributes des Testfall Knotens in QF-Test entsprechen.

Weitere Varianten der Integration zwischen QMetry und QF-Test finden Sie im Integrationguide Dokument von QMetry.