Verwendung von QF-Test in Docker Umgebungen

Was ist Docker?

Docker ist eine freie Virtualisierungssoftware, mit der beliebige Anwendungen sehr einfach auf physischen Computern oder in der Cloud installiert und ausgeführt werden können. Entwickelt wurde Docker ursprünglich für das Betriebssystem Linux. Inzwischen gibt es Docker für weitere Plattformen, darunter Microsoft Windows und macOS. Auch auf Cloud-Diensten wie Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure läuft die Virtualisierungssoftware. Im Unterschied zu virtuellen Maschinen sind Docker-Container wesentlich ressourcensparender, da bei ihnen die Installation eines Gast-Betriebssystems entfällt.

QF-Test Docker Images

Seit QF-Test Version 6.0.3 gibt es auch offizielle Docker Images, welche es erlauben QF-Test relativ einfach zu virtualisieren. Um verschiedene Anwendungsszenarien zu ermöglichen gibt es aktuell 4 verschiedene Docker-Images je QF-Test Version auf Docker Hub. Die genauen Details und Anwendungsmöglichkeiten zu den einzelnen Images sind ebenfalls dort beschrieben. Es gibt jeweils ein Image mit und ohne vorinstallierten Web-Browser speziell für Web-Tests sowie eine Variante mit oder ohne zusätzlichen VNC Server, der die visuelle Kontrolle der Testausführung sowie evtl. notwendiges Debugging von Tests erlaubt.

Die bereitgestellten Images dienen für Ihre eigenen Anwendungsszenarien nur als Basis und können durch Verwendung dieser als Basis-Image in einem Dockerfile noch entsprechend erweitert werden.