Handbuch

53.2
Mapping von komplexen Komponenten
53.2.1
Mapping von ComboBoxen

Comboboxen bieten die Herausforderungen, dass es einen Teil für die Texteingabe bzw. das Öffnen einer Auswahlliste gibt, sowie die angezeigte Liste mitsamt deren Einträgen zu adressieren. Eine Listauswahl wird entsprechend immer mit zwei Mausklicks aufgezeichnet. Der erste Klick, der die Liste öffnet, und der zweite Klick, der den Listeneintrag auswählt.

Ein HTML SELECT Knoten wird automatisch zu einer ComboBox gemappt und die Listenauswahl wird als ein 'Auswahl' Knoten aufzeichnet.

Klasse Beschreibung
ComboBox Container Element, dass sowohl das Textfeld der ComboBox, wie auch den Button beinhaltet.
Button:ComboBoxButton Optional: Stellt den Button dar, der die Liste öffnet.
TextField:ComboBoxTextField Optional: Stellt das TextField dar, dass Texteingaben empfängt.
List:ComboBoxList Stellt die Liste dar, beinhaltet alle Listeneinträge.
Item:ComboBoxListItem Stellt einen Listeneintrag dar.
CheckBox:ComboBoxListItemCheckBox Optional: Stellt eine CheckBox unter einem Listeneintrag dar.
Icon:ComboBoxListItemIcon Optional: Stellt ein Icon unter einem Listeneintrag dar.
Tabelle 53.7:  Mapping von ComboBoxen

Für die Liste würde es auch ausreichen reine Listen und Listeneinträge zu mappen, siehe Abschnitt 53.2.2.

53.2.2
Mapping von Listen

Für das Mappen von Listen ist es notwendig sowohl die Listenkomponente selbst, also diejenige, welche alle Einträge beinhaltet, sowie die einzelnen Listeneinträge zu mappen.

Klasse Beschreibung
List Stellt die Liste dar, beinhaltet alle Listeneinträge.
Item:ListItem Stellt einen Listeneintrag dar.
CheckBox:ListItemCheckBox Optional: Stellt eine CheckBox unter einem Listeneintrag dar.
Icon:ListItemIcon Optional: Stellt ein Icon unter einem Listeneintrag dar.
Tabelle 53.8:  Mapping von Listen

Im Falle von ComboBoxen können Sie auch eine spezielle ComboBoxListe spezifizieren mittels List:ComboBoxList bzw. Item:ComboBoxListItem.

53.2.3
Mapping von TabPanel bzw. Accordions

Für das Mappen von TabPanels bzw. Accordions ist es wiederum notwendig sowohl die Hauptkomponente selbst, diejenige, die alle Einträge enthält, wie auch die einzelnen Elemente zu mappen.

Klasse Beschreibung
TabPanel Stellt das TabPanel dar, beinhaltet die Einträge.
Item:TabPanelItem Stellt einen Tab dar.
Panel:TabPanelContent Optional: Stellt ein Panel dar, das den Inhalt des angezeigten Tabs enthält.
Closer:TabPanelCloser Optional: Stellt einen Closer Button innerhalb des Tabs dar.
CheckBox:TabPanelCheckBox Optional: Stellt eine CheckBox unter einem Listeneintrag dar.
Icon:TabPanelIcon Optional: Stellt ein Icon unter einem Listeneintrag dar.
Tabelle 53.9:  Mapping von TabPanels

Im Falle von Accordions lauten die Klassen entsprechend Accordion, Item:AccordionItem etc.

53.2.4
Mapping von Tabellen und TreeTablen

Für das Mappen von Tabellen ist es notwendig sowohl die Hauptkomponente selbst, also diejenige, die alle Einträge enthält, wie auch die Tabellenzeilen, welche einzelne Zellen enthalten und die Tabellenzellen zu mappen. Darüber hinaus kann es nützlich sein sowohl die Zeile, welche die Überschriften enthält, wie auch die einzelnen Überschriften zu mappen.

Klasse Beschreibung
Table Stellt die Tabelle dar, beinhaltet die Einträge.
TableRow Stellt eine Tabellenzeile dar.
TableCell Stellt eine Tabellenzelle dar.
TableHeader Stellt die Zeile mit den Überschriften dar.
TableHeaderCell Stellt eine Überschrift dar.
CheckBox:TableCellCheckBox Optional: Stellt eine CheckBox unter einer Tabellenzelle dar.
Icon:TableCellIcon Optional: Stellt ein Icon unter einer Tabellenzelle dar.
CheckBox:TableCellHeaderCheckBox Optional: Stellt eine CheckBox unter einer Tabellenüberschrift dar.
Icon:TableCellHeaderIcon Optional: Stellt ein Icon unter einer Tabellenüberschrift dar.
Tabelle 53.10:  Mapping von Tabellen

Im Falle einer TreeTable, können Sie hier statt Table jeweils TreeTable anwenden.

53.2.5
Mapping von Bäumen

Für das Mappen von Bäumen ist es notwendig sowohl die Hauptkomponente selbst, also diejenige, die alle Einträge enthält, wie auch die einzelnen Baumknoten zu mappen. Zusätzlich sollten Sie auch den Baumknoten Öffnen bzw. Schließen-Button mappen.

Klasse Beschreibung
Tree Stellt den Baum dar, beinhaltet die Einträge.
TreeNode Stellt einen Baumknoten dar.
Expander:TreeNodeExpander Stellt den Baumknoten Öffnen bzw. Schließen Button dar.
Spacer:TreeNodeSpacer Optional: Wird verwendet um die Einrückung auf die richtige Ebene zu bewerkstelligen.
CheckBox:TreeNodeCheckBox Optional: Stellt eine CheckBox unter einem Baumknoten dar.
Icon:TreeNodeIcon Optional: Stellt ein Icon unter einem Baumknoten dar.
Tabelle 53.11:  Mapping von Bäumen

Im Falle einer TreeTable, können Sie hier statt Tree jeweils TreeTable anwenden.